gelten

to be valid; to be worth
* * *
gẹl|ten ['gɛltn] pret ga\#lt [galt] ptp gego\#lten [gə'gɔltn]
1. vi
1) (= gültig sein) to be valid; (Gesetz) to be in force; (Preise) to be effective; (Münze) to be legal tender; (= erlaubt sein) to be allowed or permitted; (= zählen) to count

die Wette gilt! — the bet's on!, it's a bet!

was ich sage, gilt! — what I say goes!

das gilt nicht! — that doesn't count!

das Gesetz gilt für alle — the law applies to everyone

diese Karte gilt nur für eine Person — this ticket only admits one

See:
2) +dat (= bestimmt sein für) to be meant for or aimed at
3) +dat geh = sich beziehen auf) to be for

seine ganze Liebe galt der Musik — music was his only love

sein letzter Gedanke galt seinem Volk — his last thought was for his people

4)

(= zutreffen) für jdn/etw gelten — to hold (good) for sb/sth, to go for sb/sth

das gleiche gilt auch für ihn/von ihm — the same goes for him too/is true of him too

5)

gelten als or für (rare) — to be regarded as

es gilt als sicher, dass ... it seems certain that ...

6)

gelten lassen — to accept

das lasse ich gelten! — I'll agree to that!, I accept that!

für diesmal lasse ich es gelten — I'll let it go this time

etw als etw gelten lassen — to accept sth as sth

er lässt nur seine eigene Meinung gelten — he won't accept anybody's opinion but his own

2. vti impers (geh)

es gilt, ... zu ... — it is necessary to ...

jetzt gilt es, Mut zu zeigen/zusammenzuhalten — it is now a question of courage/of sticking together

jetzt gilts! — this is it!

was gilts? (bei Wette) — what do you bet?

es gilt! — done!, you're on!, it's a deal!

3. vt
(= wert sein) to be worth; (= zählen) to count for

was gilt die Wette? — what do you bet?

* * *
1) (to be in force: The rule doesn't apply at weekends.) apply
2) (to continue to be valid or apply: Our offer will hold until next week; These rules hold under all circumstances.) hold
3) (to be true or valid; to apply: Does that rule hold good in every case?) hold good
4) (to remain unchanged: This law still stands.) stand
* * *
gel·ten
<gilt, galt, gegolten>
[ˈgɛltn̩]
I. vi
1. (gültig sein)
[für jdn] \gelten Regelung to be valid [for sb]; Bestimmungen to apply [to sb]; Gesetz to be in force; Preis, Gebühr, Satz, Angebot to be effective; Geld to be legal tender
nicht mehr \gelten to be no longer valid
2. (bestimmt sein für)
jdm/etw \gelten to be meant for sb/sth; Buhrufe to be aimed at sb/sth; Frage to be directed at sb
der Applaus gilt dir! the applause is for you!
3. (geh: betreffen)
jdm/etw \gelten to be for sb/sth
seine ganze Liebe galt der Kunst art was his greatest love
4. (zutreffen)
für jdn \gelten to go [or hold] for sb
das gleiche gilt auch für mich the same goes for [or is true of] me too
5. (gehalten werden)
als [o (selten) für] etw \gelten to be regarded as sth
er gilt als absolut zuverlässig he is regarded as being absolutely reliable
6.
etw \gelten lassen to accept sth, to let sth stand
für diesmal werde ich es ausnahmsweise \gelten lassen I'll let it go this time
etw nicht \gelten lassen to disallow sth, to cease to apply
II. vi impers (geh)
es gilt, etw zu tun it is necessary to do sth
jetzt gilt es zusammenzuhalten it is now a matter of sticking together
es gilt! you're on!
jetzt gilt's! this is it!
das gilt nicht! that's not allowed!
was gilt's? what shall we bet for?, what do you bet?
* * *
1.
unregelmäßiges intransitives Verb
1) (gültig sein) be valid; <banknote, coin> be legal tender; <law, regulation, agreement> be in force; <price> be effective

etwas gilt für jemanden — something applies to somebody

das gilt auch für dich/Sie! — (ugs.) that includes you!; that goes for you too!

das gilt nicht! — that doesn't count!

nach geltendem Recht — in accordance with the law as it [now] stands

die geltende Meinung — the generally accepted opinion

etwas [nicht] gelten lassen — [not] accept something

2) (angesehen werden)

als etwas gelten — be regarded as something; be considered [to be] something

3) (+ Dat.) (bestimmt sein für) be directed at

die Bemerkung gilt dir — the remark is aimed at you

der Beifall galt auch dem Regisseur — the applause was also for the director

2.
unregelmäßiges transitives Verb
1) (wert sein)

sein Wort gilt viel/wenig — his word carries a lot of/little weight

was gilt die Wette? — what do you bet?

etwas gilt jemandem mehr als ... — something is worth or means more to somebody than ...

2) unpers. (darauf ankommen, dass)

es gilt, rasch zu handeln — it is essential to act swiftly

3) unpers. (geh.): (auf dem Spiel stehen)

es gilt dein Leben od. deinen Kopf — your life is at stake

* * *
gelten; gilt, galt, hat gegolten
A. v/i
1. (gültig sein) be valid; (zählen) Fehler, Treffer etc: count; Gesetz etc: be effective; Regel etc: apply;
gelten für (sich anwenden lassen auf) apply to, go for;
das gilt auch für dich the same goes for (oder applies to) you too;
gelten lassen (akzeptieren) accept, allow; (nicht beanstanden) let sth pass;
gelten lassen als let sth pass for;
das lass ich gelten! oder
das will ich gelten lassen! I’ll grant you that;
sie lässt nur ihre eigene Meinung gelten she won’t accept anybody’s opinion but her own;
der Pass gilt nicht mehr the passport is invalid (oder has expired);
gilt das Geld noch? is this (money) still legal tender?;
in Zweifelsfällen
gilt die englische Fassung JUR the English version shall prevail;
was er sagt, gilt what he says goes, his word is law;
es oder
die Wette gilt! you’re on!, it’s a bet!;
topp, die Wette gilt! right, you’re on;
das gilt nicht! (ist nicht erlaubt) that’s not allowed (oder not fair); (zählt nicht) that doesn’t count; bang
2. (wert sein) be worth sth;
etwas gelten Person: carry weight;
nicht viel gelten not count for much (
bei with);
wenig gelten rate low;
was gilt die Wette? - 2 Flaschen Sekt! what do you bet (me)?; Prophet
3.
jemandem gelten Schuss, Vorwurf etc: be meant for sb; Sympathie etc: be for sb;
diese spitze Bemerkung galt dir the remark was aimed at you;
all ihr Streben galt der Verwirklichung dieses Ziels geh she devoted all her energies to the achievement of this aim
4.
gelten als oder
für obs (angesehen werden als) be considered to be; (den Ruf haben) be reputed (oder said) to be;
das gilt als unschicklich that’s considered inappropriate (oder unseemly);
er gilt als reicher Mann he is reputed to be a wealthy man, he’s said to be rich;
es gilt als sicher oder
abgemacht, dass sie kommt it’s taken for granted that she will come
B. v/i unpers
1.
es gilt zu (+inf) it’s a matter of (+ger)
es gilt einen Versuch we should give it a try, it’s worth a try;
es gilt, rasch zu handeln we’ve got to act quickly, immediate action is called for;
jetzt gilt’s! this is it
2. unpers; geh:
es gilt etwas (etwas steht auf dem Spiel) sth is at stake;
es galt unser Leben it was a matter of life and death
* * *
1.
unregelmäßiges intransitives Verb
1) (gültig sein) be valid; <banknote, coin> be legal tender; <law, regulation, agreement> be in force; <price> be effective

etwas gilt für jemanden — something applies to somebody

das gilt auch für dich/Sie! — (ugs.) that includes you!; that goes for you too!

das gilt nicht! — that doesn't count!

nach geltendem Recht — in accordance with the law as it [now] stands

die geltende Meinung — the generally accepted opinion

etwas [nicht] gelten lassen — [not] accept something

2) (angesehen werden)

als etwas gelten — be regarded as something; be considered [to be] something

3) (+ Dat.) (bestimmt sein für) be directed at

die Bemerkung gilt dir — the remark is aimed at you

der Beifall galt auch dem Regisseur — the applause was also for the director

2.
unregelmäßiges transitives Verb
1) (wert sein)

sein Wort gilt viel/wenig — his word carries a lot of/little weight

was gilt die Wette? — what do you bet?

etwas gilt jemandem mehr als ... — something is worth or means more to somebody than ...

2) unpers. (darauf ankommen, dass)

es gilt, rasch zu handeln — it is essential to act swiftly

3) unpers. (geh.): (auf dem Spiel stehen)

es gilt dein Leben od. deinen Kopf — your life is at stake

* * *
v.
(§ p.,pp.: galt, gegolten)
= to be valid expr.
to count v.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • gelten — gelten: Mhd. gelten »zurückzahlen, zurückerstatten, entschädigen; für etwas büßen; eintragen, Einkünfte bringen; zahlen, bezahlen; kosten, wert sein«, ahd. geltan »zurückzahlen, zurückerstatten; opfern«, got. fragildan »vergelten«, aengl. gieldan …   Das Herkunftswörterbuch

  • gelten — V. (Mittelstufe) Gültigkeit haben Beispiele: Diese Banknoten gelten nur noch ein Jahr lang. In diesem Land gilt der Linksverkehr. gelten V. (Aufbaustufe) einen bestimmten Wert haben Synonym: wert sein Beispiele: Diese Vase gilt sehr viel. Was… …   Extremes Deutsch

  • gelten — Vst. std. (8. Jh.), mhd. gelten, ahd. geltan, as. geldan Stammwort. Aus g. * geld a Vst. entgelten , auch in gt. gildan, anord. gjalda, ae. gieldan, afr. jelda. Die heutige Bedeutung führt über ist wert zu ist gültig . Die genaueste… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Gelten — Gelten, 1) bezahlen gewähren, z.B. Kosten, Schaden; davon Geltung, Ersatz; 2) so v.w. kosten, werth sein; Geltlos, wenn eine Geltung nicht Statt findet. Geltende Ziffern einer Decimalzahl sind die Ziffern, welche ohne alle Rücksicht auf das Komma …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gelten — Gelten, s. Gelzen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • gelten — [Redensart] Auch: • gültig sein Bsp.: • Mein Versprechen, am nächsten Sonntag zu kommen, gilt immer noch …   Deutsch Wörterbuch

  • gelten — gelten, gilt, galt, hat gegolten 1. Mein Pass gilt noch ein Jahr. 2. Bitte diesen Zettel gut aufheben. Er gilt als Garantie …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Gelten (2) — 2. Gêlten, verb. irreg. ich gelte, du gilst, er gilt; Imperf. ich galt, im gemeinen Leben ich golt; Mittelw. gegolten; Imperat. gilt. Es kommt in doppelter Gestalt vor. 1. * Als ein Activum, wiedergeben, so wohl die Sache selbst wiedergeben, als… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • gelten — in Kraft sein; gültig sein; Gültigkeit besitzen; Gültigkeit haben * * * gel|ten [ gɛltn̩], gilt, galt, gegolten <itr.; hat: 1. gültig sein: die Fahrkarte gilt zwei Monate; diese Briefmarke gilt nicht mehr; das Gesetz gilt für alle; geltendes… …   Universal-Lexikon

  • Gelten — 1. Am maisten gilt das best. – Henisch, 1622, 21. 2. Ein jeder gilt, als vil er hat. – Henisch, 1622, 22; Petri, II, 200; Gruter, I, 26; III, 52; Braun, II, 506; Eiselein, 238; Simrock, 3654. Es wird dadurch ein wesentlicher Unterschied zwischen… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • gelten — 1. a) Gültigkeit besitzen/haben, gültig sein, zählen. b) außer Zweifel stehen, festliegen, feststehen, gewiss sein, sicher sein, unabänderlich/unumstößlich sein, verbindlich sein; (österr.): fix sein; (bildungsspr.): definitiv sein. 2. a) Wert… …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.